Aufgrund hohem Bestelleingang verzögert sich die Auslieferung von konfigurierten Handlaufseilen u. Yachttauwerk um bis zu 5 Werktage zusätzlich. Wir bitten um Verständnis! Glück zum Seilerhandwerk - Seilermeister Bernhard Muffler
Tauwerk nach Maß
Familienbetrieb seit 1879
Hochwertiges Handwerk

BSS Admiral Tow

BSS Admiral Tow

BSS Admiral Tow

ArtikelNr.:
WASL-111T-016.4
Lieferzeit:
3 Tage

Preisinformation:

Grundpreis: 5,15 € / Meter + Verarbeitung: 44,20 €
Sie können von 1 m bis 2000 m in 0,01 m Schritten bestellen.
Stück
Produktinformationen "BSS Admiral Tow"

Sehr handliche Schleppleine aus Polyester-Mantel und hochfestem Polyamid-Kern

-  hohe Elastizität
-  äußerst reiß- und scheuerfest
-  bleibt auch im Gebrauch angenehm im Handling
-  drallunempfindlich
-  bildet keine Kinken

Mit folgender Auswahl für passgenaue Weiterverarbeitung:
-  25 cm oder 40 cm Augspleiß = in die Leine eingearbeitete Schlaufen, auf Wunsch auch beidseitig
 
Die Größe eines Auges wird NICHT als Durchmesser angegeben, sondern folgendermaßen definiert:
Man legt die Seiten des Auges zusammen und mißt die Länge der Leinenbucht auf der Innenseite des Seiles
vom Druckpunkt der Leine bis zu dem Punkt, an dem der Spleiß das Auge begrenzt.

Auf Wunschmaß geschnittene und weiterverarbeitete Leinen sind vom Rückgaberecht ausgeschlossen!

Artikeleigenschaft Optionen
Bruchlast: 4 200 daN, 3200 daN, 5100 daN, 6300 daN
Durchmesser: 12 mm, 14mm, 16mm, 18mm
Machart: Kern-Mantel-Geflecht
Material: Polyamid-Kern, Polyester-Mantel

Wird in ruhigem, stehendem Gewässer geschleppt, sollte die Schleppleine etwa die 3-fache Schifflänge betragen.
Beim Schleppen bei starkem Wind und vor allem starkem Wellengang muss die Schleppleine  die 2 – 3-fache Wellenlänge betragen.
Um beim Schleppen nicht die ganze Last auf einer Heckklampe zu haben, bilden Sie mit einer zusätzlichen Leine einen Hahnepot und verteilen so die Schlepplast auf 2 Punkte. Die Hilfsleine führt durch das eine Auge der Schleppleine.
Das schleppende Fahrzeug kann so erheblich leichter auf Kurs gehalten werden.

Auch beim geschleppten Boot sollte die Last auf 2 Punkte verteilt werden.
Um zu verhindern, dass das geschleppte Boot in die eigene Bugwelle fährt, sollte die Schleppleine über einen Hahnepot an beiden Mittschiffsklampen befestigt werden oder als solidesten Punkt um den Mast gelegt werden.

Durch den Mantel aus Navy-Silber-farbigem Polyester ist die Leine optimal vor Abrieb geschützt.
Auch die beste Leine muss immer wieder auf Scheuerstellen untersucht werden.
Gegen scheuernde Kanten empfehlen wir, einen Scheuerschutz anzubringen.
Eine Auswahl finden Sie unter SEGELBEDARF unserem Shop!

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.